BACB Logo Weiss

BACB Matching am 21. Januar 2016 in der Botschaft Taiwans

Das erste Matching im neuen Jahr! Am 21. Januar 2016 trafen sich zum ersten Mal die Mitglieder des BACB mit Netzwerkpartnern, Gästen aus Wirtschaft und Wissenschaft und natürlich mit drei hoch-motivierten Teams. Das Matching war nicht nur besonders, da es „den Auftakt in die neue Saison“ markierte, sondern auch aufgrund des besonderen Veranstaltungsorts. Wir bedanken uns sehr herzlich bei der Taipeh Vertretung in der Bundesrepublik Deutschland für die Gastfreundschaft und den besonderen Abend.

Nach der Begrüßung durch den Vorstand des BACB, begrüßte Herr Dr. Klement Ruey-Sheng Gu, stellvertretender Repräsentant der Taipeh Vertretung, die Anwesenden und hielt einen spannenden Vortrag mit dem Titel „Taiwan – Ihre Chance in Asien“.

Vor den Präsentationen haben wir noch drei Business Angels offiziell im Club begrüßt: Iris Hafner, Hans-Jörg C. Schneider-Hartwig und Jörg Müller.

Zu den drei Start-ups, welche sich präsentierten:

Logo_FilouDie FILOU Entertainment UG, gegründet Anfang 2015 in Berlin, hat eine Dating App der besonderen Art entwickelt, in welcher Spielelemente in den Prozess der Partnersuche integriert werden. Die weiblichen Mitglieder können vier Männer in ein Spiel einladen, sodass diese in max. drei Runden erst das Frage-Antwort-Spiel für sich entscheiden müssen, um einen Chat mit der Frau gewinnen zu können. Durch das Spielen in Echtzeit wird Langeweile aufgrund zu langer Wartezeiten vermieden und die Spontanität sowie Kreativität der Nutzer gefordert. Außerdem werden so unangebrachte Annäherungsversuche minimiert. Die Basisversion ist für die Nutzer kostenlos, es gibt aber auch eine kostenpflichtige Premiumversion. Die FILOU Entertainment UG sucht derzeit Kapital in Höhe von 450.000 € für die technische Entwicklung und die Umsetzung der Marketingstrategie. Das Team wird durch drei Business Angels unterstützt.

Erfahren Sie mehr über dieses Start-up.

Die My Molo UG, derzeit noch in Berlin, hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit ihren Festival-Lodges eine Alternative zu den unbequemen Übernachtungsmöglichkeiten auf Festivals zu bieten. Die mobilen Unterkünfte wurden speziell für mehrtätige Festivals entwickelt. Erste Prototypen wurden bereits ausgiebig getestet, mit positivem Feedback. Die abschließbaren Unterkünfte bieten ein eigenes Bett, Licht, Strom und Zugang zu Eco-Toiletten. Ein weiterer Vorteil liegt in der modularen Bauweise, wodurch sich die Einheiten schnell auf- und abbauen lassen. Derzeit sucht die My Molo UG Kapital in Höhe von 200.000 € für Produktion und Marketing. Zudem wird Smart Money in Form von Know-How in den Bereichen Produktion, Vertreib, Marketing und Veranstaltungen gesucht. Das Team wird durch zwei Business Angels unterstützt.

Erfahren Sie mehr über dieses Start-up.

Solandeo misst und steuert erneuerbare Energieanlagen. Der Ausbau dezentraler erneuerbarer Energie erfordert eine immer größere Echtzeit-Transparenz und -Kontrolle über lokale Erzeugung und Verbrauch, sowie immer bessere Leistungsprognosen, um die Netzstabilität zu gewährleisten und um den Stromhandel zu optimieren. Die Solandeo GmbH aus Berlin entwickelt und betreibt daher kostengünstige, Smart Meter-basierte Mess- und Steuerlösungen für Betreiber erneuerbarer Energien. Damit erfasst und regelt Solandeo die Leistung der Anlagen in Echtzeit. Dank Solandeos Unabhängigkeit können Anlagenbetreiber ihren Grünstromhändler frei wählen und erzielen so den besten Preis für ihren Strom. Die erhobenen Messdaten ermöglichen zudem die Optimierung kurzfristiger Erzeugungsprognosen für Anlagenbetreiber, Netzbetreiber und Stromhändler. Das Team wird durch vier Business Angels unterstützt.

Erfahren Sie mehr über dieses Start-up.

Impressionen vom Matching:

BACB Matching Januar 2016 BACB Matching Januar 2016 Taipeh Vertretung in der Bundesrepublik Deutschland
BACB Matching Januar 2016 Taipeh Vertretung in der Bundesrepublik Deutschland BACB Matching Januar 2016 Taipeh Vertretung in der Bundesrepublik Deutschland